Patienteninfo

Refraktionsfehler

refraktionsfehlerMyopie
Bei der Myopie, oder auch Kurzsichtigkeit genannt, ist meist das Auge im Verhältnis zu seiner Brechkraft zu lang. In selteneren Fällen ist die Brechkraft des Auges im Verhältnis zu seiner Länge zu hoch, wie zum Beispiel bei einem Keratokonus oder bei bestimmten Kataraktformen.

Weiterlesen ...

Katarakt

kataraktAls Katarakt, oder auch Grauer Star, wird eine Trübung der Augenlinse bezeichnet.

Am häufigsten, mit etwa 90%, entsteht der Graue Star altersbedingt. Schätzungen zu Folge weisen in Deutschland ca. 80% der über 80-jährigen eine relevante Katarakt auf oder sind bereits kataraktoperiert.

Weiterlesen ...

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

amdDie altersbedingte Makuladegeneration ist eine Erkrankung
des Auges, bei der es durch Degenerationen des retinalen Pigmentepithels zu
einer irreversiblen Minderung der zentralen Sehschärfe kommt. Bei über
65-jährigen ist es die häufigste Ursache für eine hochgradige Visusminderung
bzw. Erblindung.

Weiterlesen ...

Trockenes Auge (Sicca-Syndrom)

trockenes augeDas trockene Auge, welches auch als Sicca-Syndrom bezeichnet
wird, beschreibt eine Benetzungsstörung der Augenoberfläche, die zum einen
durch eine verminderte Produktion von Tränenflüssigkeit bzw. eine veränderte
Zusammensetzung des Tränenfilmes oder zum anderen durch eine verstärkte
Verdunstung des Tränenfilmes entsteht.

Weiterlesen ...

Liderkrankungen

liderkrankungEntropium                                                                                                                                                                            
Als Entropium wird die Einwärtsdrehung des Lidrandes bezeichnet, wodurch es zum Kontakt vom Wimpern und Lidkante mit dem Augapfel kommt.

Schielen

schielenMit Schielen, oder auch Strabismus genannt, wird eine
Fehlstellung beider Augen zueinander beschrieben.

Grundsätzlich unterscheidet man zwei große Formen des
Schielens: das Begleit- und das Lähmungsschielen.

Weiterlesen ...

Glaukom

glaukomDas Glaukom, oder auch Grüner Star genannt, ist eine
Augenerkrankung, die mit verschiedenen Veränderungen einhergeht. Zum einen findet
man häufig erhöhte Augeninnendruckwerte, wobei die Normalwerte zwischen 10 und
21 mmHg liegen. Weiterhin wird es durch typische Sehnervenveränderungen und
Gesichtsfeldausfälle charakterisiert.

Weiterlesen ...

Arztsuche

Krankenkassen

Gemeinsam mit Krankenkassen

aok logo rgb finallogo hp 2014 klein V5

BARMER 20GEK

Mitgliederlogin